Schlepper FrankweilerNach circa 25 Jahren Dienst im schönen Rieslingdorf Frankweiler und im Alter von 34 Jahren darf auch ein Schlepper mal in den Ruhestand gehen. Am Donnerstag, den 7. Mai 2015 wurde vom Gemeindebediensteten Klaus Zimmermann der neue Schlepper der Marke Kubota in Betrieb genommen. Das neue Fahrzeug wird Klaus Zimmermann die Arbeit erleichtern, ausgestattet mit Frontlader, Fronthydraulik und Allrad sind nun einige Handgriffe viel effizienter und einfacher zu erledigen.

Einstimmig hatte sich der Gemeinderat für diese Anschaffung entschieden. Im Bild von links nach rechts Bürgermeister Bernd Nerding, Klaus Zimmermann und die beiden Beigeordneten Bernd Kost und Christian Rong.

quix presseAm 14.4.2015 trafen sich die Vertreter der Gemeinde mit der Firma inexio zur Vertragsunterzeichnung im Gemeindehaus. Der Verbandsbürgermeister Herr Blank fand sich zu diesem Schritt auch ein und unterstrich damit die Wichtigkeit dieses Vertrags. Spätestens im April 2016 steht dann in Frankweiler schnelles Internet mit Vectoring zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

  • 150414-141659
  • 150414-141824
  • 150414-141857
  • 150414-142148
  • 150414-142554
  • 150414-142729

Einwohnerversammlung!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Am kommenden Freitag, dem 20. März findet eine Einwohnerversammlung um 19.30 Uhr in der Dagoberthalle statt.
Unser Verbandsbürgermeister Herr Torsten Blank wird über die Verbandsgemeinde berichten und wir über anstehende Projekte in unserer Gemeinde. Anschließend gibt es Gelegenheit Fragen und Anregungen an Herrn Blank und uns zu richten. Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde.

Mit freundlichen Grüßen!

Ihr Bernd Nerding, Ortsbürgermeister

Noch Fragen - zwischen 17 und 18 Uhr werden sie beantwortet.

 

Hallo Frankweiler,

leider konnten nicht alle Bewohner aus Frankweiler sich am Montag, den 2. März auf der Informationsveranstaltung von inexio informieren, daher noch einmal eine Mitteilung seitens des Gemeinderates zu diesem Thema.

Die Firma inexio bietet unserer Gemeinde kostenfrei einen Ausbau im Bereich des schnellen Internets an, der unseren Bedarf nicht nur kurzfristig, sondern auch mittelfristig deckt. Die Gemeinde Frankweiler würde in den Genuss einer der schnellsten aktuellen Techniken (Vectoring) kommen und Bandbreiten bis zu 100 Mb wären möglich! An den Anschlüssen im Wohnhaus gibt es keine Änderungen, nur die Verteiler in den Straßen werden ergänzt und mittels Glasfaser angebunden. Der inexio Vertrag ersetzt den aktuellen Vertrag mit Ihrem Telefonanbieter, so dass keine doppelten Kosten entstehen.

Unterkategorien