hilfe krise

Liebe Mitbürger/Innen in Frankweiler,

die Situation um das Corona-Virus hat sich in den letzten Tagen dahin weiter entwickelt, dass nun auch in Deutschland die Anzahl der Erkrankten schneller und stärker als bisher zunimmt.

Wirklich bedrohlich wird eine COVID-19 -Erkrankung für Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem - und somit für viele ältere Menschen. Um diese Mitbürger hier bei uns in Frankweiler zu schützen, möchten wir unsere Unterstützung anbieten. 

 

Wer sind  „Wir“?     Familien aus Frankweiler, die sich spontan dazu entschieden haben, zu helfen.
     
Was bieten wir?   Wir kaufen für Sie Dinge für den täglichen Bedarf ein oder gehen zur Apotheke.
       
Für wen gilt das?   Unser Angebot richtet sich an alle, die sich angesprochen fühlen und aufgrund der eigenen Gesundheitssituation nicht mehr nach Landau oder in die umliegenden Orte fahren möchten.
     
Wie geht das?   Sie rufen uns montags bis samstags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr auf dem Handy an:  0175 / 904 68 45 und teilen uns Ihre Wünsche mit. Wir bringen Ihnen die Sachen noch am selben Tag und Sie bezahlen das, was auf dem Kassenbon steht. 
     
Allgemeines:                   Natürlich halten wir uns an die Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Institutes und werden beispielsweise Lebensmittel nur mit Handschuhen berühren. Ferner gehören unsere Helfer keiner Risikogruppe an und  verrichten ihren Dienst im gesunden Zustand.

         

Wir freuen uns auf Ihre Anrufe. Bleiben Sie behütet!

 

Frankweiler, d. 16. März 2020,  

Im Namen aller Helfer: T. + E. Lindhorst, R. Heim