Noch Fragen - zwischen 17 und 18 Uhr werden sie beantwortet.

 

Hallo Frankweiler,

leider konnten nicht alle Bewohner aus Frankweiler sich am Montag, den 2. März auf der Informationsveranstaltung von inexio informieren, daher noch einmal eine Mitteilung seitens des Gemeinderates zu diesem Thema.

Die Firma inexio bietet unserer Gemeinde kostenfrei einen Ausbau im Bereich des schnellen Internets an, der unseren Bedarf nicht nur kurzfristig, sondern auch mittelfristig deckt. Die Gemeinde Frankweiler würde in den Genuss einer der schnellsten aktuellen Techniken (Vectoring) kommen und Bandbreiten bis zu 100 Mb wären möglich! An den Anschlüssen im Wohnhaus gibt es keine Änderungen, nur die Verteiler in den Straßen werden ergänzt und mittels Glasfaser angebunden. Der inexio Vertrag ersetzt den aktuellen Vertrag mit Ihrem Telefonanbieter, so dass keine doppelten Kosten entstehen.

Aktuell liegt Frankweiler bei knapp 3 Mb, in einigen Haushalten ist es weniger und der Bedarf steigt. Von Seiten der Gemeinde können wir daher nur dazu aufrufen das Angebot von inexio anzunehmen. Damit auch Sie sich eine Meinung bilden, die Präsentation noch einmal anschauen können, wurde diese auf der neuen Homepage der Gemeinde Frankweiler unter www.frankweiler.de veröffentlicht. Selbstverständlich sind dort auch die Preise aufgeführt.

Bei der ersten Veranstaltung der Firma inexio kamen leider noch nicht die notwendigen 50 Verträge zusammen, die wir benötigen, damit unser Frankweiler auf diesen Zug aufspringen kann. Der Termin lag aber auch ungünstig direkt am Tag nach der Informationsveranstaltung. Von daher steht uns nur noch ein Termin seitens inexio am 23. März im Gemeindehaus zur Verfügung. Damit es aber an diesem Abend nicht zu eng wird, bietet die Gemeinde an, dass sich Interessierte beim Beigeordneten Christian Rong tagsüber unter der Nummer 9548170 melden und einen Termin vereinbaren können. Zwischen 17 Uhr und 18 Uhr kann man dann zusammen mit Herrn Rong den Vertrag ausfüllen und sich beraten lassen. Die Unterlagen / letzte Rechnung des aktuellen Telefonanbieters müssen mitgebracht werden.

Auf der Website von Frankweiler kann man sich den Privatkunden-, den Geschäftskundenvertrag sowie das Portierungsformular herunterladen. Ausgefüllte Anträge können ebenso bei Herrn Rong in der Königsgasse 6 abgegeben werden.

Bitte leiten Sie diese Information auch an Ihre Bekannten und Freunde in Frankweiler weiter.